Donnerstag, 6. August 2015

Eine Frau Fannie für den Sommer






Immer wieder sehe ich auf den anderen Blog´s schöne Bilder im Kornfeld. Nun wollte ich es auch mal versuchen. Mit der Abendsonne im Rücken, war es nicht ganz so einfach. Doch diese 3 Bilder können sich, denke ich, sehen lassen. Die Frau Fannie hatte ich mir im Winter schon einmal genäht und bin selber nicht auf die Idee gekommen, dieses Kleid in ein Sommerkleid umzuwandeln. 
War also, mal wieder, Ideenklauen bei meiner lieben Jenny von Kayhuderfjaeril :-) und ich bin total begeistert! Ich mag den Schnitt total gerne, es ist das perfekte Kleid zum nur mal schnell überwerfen und gut aussehen. 
Und da die Sonne ja nun tatsächlich noch mal rausgekommen ist, kann ich es auch noch das ein oder anderen Mal anziehen.

Das war´s für heute 
Eure Tine


                                                              Linked by RUMs

Kommentare:

  1. Frau Fannie als Sommerkleid ist ja auch eine gute Idee !
    Ich mag meine auch so gern und war traurig, dass sie im Sommer zu warm ist.
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Deine Frau Fannie- Version echt schön und inspirierend...

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Sieht richtig schick aus, Deine Sommer - Fanni und die Stoffkombi gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen