Donnerstag, 9. April 2015

Frau Frida zum Ausgehen



Nach ewig langer Zeit stand es mal wieder an auszugehen. Ich habe mich total gefreut und mir auch schnell die Frage gestellt: Was ziehe ich bloß an? Meine liebe Freundin brachte mich dann auf die Idee, ein Oberteil zu teilen um es mit Spitze oder Tüll zum Ultimativen Ausgehtauglichen Top zu machen. Gesagt getan... Den richtige Stoff und die Spitze habe ich dann bei Stoff & Stil gefunden und das Schnittmuster Frau Frida von Schnittreif hatte ich noch vom letzten Sommer liegen. Den Ausschnitt musste ich im Nachhinein mit einem ganz schmalen Satinband noch etwas raffen, da die spitze schnell die Form verliert. Doch gerade das gefällt mir besonders gut. Leider ist der Stoff so Knitter empfindlich das nur das anziehen den Stoff knittern lässt... aber es gibt Schlimmeres :-) Also RUMs ich das gleich mal 

Das war´s für heute 
Eure Tinäh 


Kommentare:

  1. Deine Frau Frida ist wirklich klasse.
    LG
    Gesche

    AntwortenLöschen
  2. Deine Frau Frida gefällt mir mit der Spitze total gut! Bestimmt warst du ein Hingucker :)
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus mit der Spitze!!!
    Ich bin auch vor kurzem auf den Geschmack gekommen mit er Spitze und habe mich gefragt, warum ich das erst jetzt mache... :-)

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen